Der perfekte Assistent

HCD

Erhältlich in einer Baugröße

Kompatible Motoren: HMP04, HMP06, HMP08, HMD06 (Unterschiede je nach Ausführung)
Anschluss H1, H2, H3: Leuchtdioden (integriert) (Gerätezustandsanzeige)
Anschluss PE: PE-Anschlussbolzen (Schutzerdung)
Anschluss S1: DIP-Schaltung (Einstellen der CAN-Adresse)
Anschluss X1: Steckklemme (7-polig) (Motorphasen (U/V/W), Bremswiderstand (+ZK, BC), Temperaturüberwachung (PTC+, PTC-))
Anschluss X2: Steckklemme (2-polig) (Einphasige Netzeinspeisung)
Anschluss X3: USB-Buchse (Typ-B) (Anschluss für PC mit DriveManager)
Anschluss X4: Steckklemme (12-polig) (6 digitale Eingänge, 1 digitaler Ausgang, Schnittstelle für Motorbremse)
Anschluss X5 (opt.): Steckklemme (6-polig) (Anschlüsse für STO-Funktionalität (ISDSH, RSH))
Anschluss X5 (opt.): Steckklemme (6-polig) (Analogeingang (ISA00), Auflösung 10-Bit ADC)
Anschluss X6/ X7: 2x RJ45 Buchse (CANopen-Schnittstelle)
Anschluss X8: D-Sub Buchse (15-polig) (Schnittstelle für Drehgeber)
Schaltfrequenz: 4, 8, 12, 16 kHz (Werkseinstellung 8 kHz)
Versorgungsspannung: 1 x 230 VAC
Phasenspannung: 3 x 0 - 230 Veff
Phasennennstrom: 4 Aeff
Maximaler Phasenstrom: 8 Aeff
Nennleistung: 800 W
Schnittstelle: CANopen (CiA 402)
Zwischenkreisspannung: 320 V

Perfekt regeln mit dem...

Servoregler HCD

4-Q-An­triebs­regler

Der kleine 4-Q-Servoregler wurde spe­ziell für kostensensitive, einfache Steu­er­ungs­auf­gaben wie z. B. Dreh­zahl-, Dreh­moment- und po­si­tions­ge­reg­elte Anwendungen entwickelt.

Seine Steuerung erfolgt wahlweise mit Digital- und Analogeingängen, PLC Motion oder über Feldbus (CANopen).

Die Ausgangsleistung des Reglers liegt je nach Motor bei bis zu 800 W im S1-Betrieb. Dazu passend können unsere speziell entwickelten HES/HEM-Ge­ber­sys­teme zum Einsatz kommen.